Beruf Polizist

Beruf Polizist

Herr Inspektor Mayr vom Posten Mauterndorf gab den SchülerInnen Einblicke in den Beruf des Polizisten.

Wird eine Bank überfallen, ein Geschäft ausgeraubt, ein Kind vermisst oder jemand bei einem Unfall verletzt, schon rast die Polizei mit Blaulicht heran. Der Unfallort wird gesichert, Spuren gesucht und Zeugen werden zur Tat befragt. Die Polizei ist für die Sicherheit der Bürger zuständig und schützt diese vorbeugend vor Gefahren. Außerdem ist sie zuständig für den Umweltschutz und die Verkehrserziehung der Kinder.
Die Kinder hatten sogar die Möglichkeit die Ausrüstung zu durchforschen.

Am Polizeigürtel befinden sich immer eine Pistole, die ein Polizist aber nur in einer dringend notwendigen Situation benutzt, Handschellen, Funkgeräte, ein Gummi-Knüppel und ein Pfefferspray.
Zum Schluss zeigt uns der Experte der Polizei den Einsatzwagen. Wie viele verschiedene Dinge darin stecken, war erstaunlich!

Durch die überzeugenden Erzählungen von Herrn Inspektor Mayr ist die Begeisterung den Beruf des Polizisten zu ergreifen merklich gestiegen!